Go Back Email Link

Bärlauchsalz

Frische Bärlauchblätter, püriert und zusammen mit Salz getrocknet ergeben ein besonderes Gewürzsalz.
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Trocknungszeit6 Stdn.
Arbeitszeit7 Stdn.
Gericht: Würziges
Land & Region: Europäisch
Keyword: Bärlauch, Salz
Autor: TiKi82

Equipment

  • Messer
  • Schneidbrett
  • Pürierstab
  • Gewürzmühle
  • Backofen oder Dörrautomat

Zutaten

  • 250 gr Salz
  • 100 gr Bärlauch

Anleitungen

  • Bärlauch sammeln, waschen und gut trocknen.
  • Blätter grob hacken und dann pürieren.
  • Bärlauchpüree mit Salz mischen.
  • Gemisch dünn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder Gitter eines Dörrautomaten streichen.
  • Bei 40 Grad schonend so lange trocknen, bis es ziemlich trocken ist. Einmal pürieren, damit aus den kleinen Klumpen eine feinkörnige Masse wird. Diese weiter trocknen. Am Ende nochmal in der Gewürzmühle fein mahlen.
  • In Gläser abfüllen, dunkel und trocken lagern.

Notizen

Bärlauchsalz schmeckt fantastisch zu Eiern. Aber natürlich auch zu allen anderen Gerichten...